Radeln, wandern und entspannen am Kanal

Der Ludwig-Donau-Main-Kanal ist heute nicht nur ein Industriedenkmal, sondern auch ein Naturidyll. Das ruhige Wasser der Fahrrinne bietet verschiedenen Pflanzen und Tieren einen Lebensraum. Die ehemaligen Treidelpfade sind beliebte Strecken für Wanderer und Radler. An der Schleuse 25 erfüllen sie mitunter ihren ursprünglichen Zweck: Hier starten die historischen Treidelfahrten mit der Alma Viktoria, die wie die Lastschiffe auf dem Kanal von einem Pferd am Ufer gezogen wird.

Als Inspirationsquelle für Künstler zeigt sich der Kanal bei Berg, Mühlhausen und Essing, wo Kunst- und Skulpturenwege den Passanten verschiedene Perspektiven eröffnen.

Treideln

Alma - Viktoria

Radtour am Kanal

berg-radler-am-alten-kanal-foto-florian-trykowski-2017.jpg

Kunstwege am Kanal

kraftfeld-mit-radler-ti-berg.jpg

Wandern am Kanal

hub_altendorf_werkkanal_paar_dsc7058.jpg

Schifffahrt

Schiff auf der Regnitz in Bamberg. Foto: Thomas Ochs

Einkehren am Kanal

hafenrestaurant.jpg

Sehenswerte Orte am Kanal

Fachwerkpracht im Zentrum von Forchheim